Monday, January 28, 2008

"Don't Vote for the Black Guy!"

Hier fragt man sich schon, wie tief die Clintons eigentlich noch sinken wollen. Unter Roland-Koch-Niveau?

6 comments:

msh said...

Hm, ist die Äußerung von Bill Clinton wirklich so schlimm? Er weist am Beispiel von Jesse Jackson (der übrigens erklärt hat, dass er sich durch Clintons Äußerungen keineswegs beleidigt fühlt) darauf hin, dass ein Sieg in South Carolina noch lange nicht vorentscheidend ist, zumal sich ein afroamerikanischer Kandidat dort aus strukturellen Gründen beim Wähler generell leichter tut. Find das jetzt nicht so dramatisch, zumal man Bill Clinton viel nachsagen kann, aber sicherlich nicht dass er etwas gegen die schwarze Bevölkerung hätte. Jacksons Frau unterstützt bübrigens Hillary...

Dominik Hennig said...

Dafür unterstützt Oprah Barack!

Und die unterschwellige Botschaft, sich die "racial loalty" der Weißen zu sichern, hat auch die Herald Tribune, die ich mir gestern gekauft habe, moniert. Hillary entblödete sich nicht zu behaupten, Baracks Berater Axelrod habe sie gar mit dem Attentat auf Benazir Bhutto in Verbindung gebracht! Das Original-Zitat läßt bei allem demokratischen Wahlen durchaus inhärentem Aberwitz diese Interpretation nicht zu!

Florian Heinhold said...

Clinton ist sicherlich der letzte Politiker, den ich des Rassismus verdächtigen würde - aber der erste, wenn es darum geht eine schlitzohrige Kampagne zu starten. In dem er immer und immer wieder derartige Statements bringt, versucht er eben den demokratischen Wahlkampf zu framen: Barack ist nicht ein schwarzer Kandidat, er ist der Kandidat der Schwarzen. Bill weiss, dass Obama mit diesem Label nur verlieren kann - wie damals eben Jesse Jackson, der bei Schwarzen gewann, überall sonst verlor.

Dominik Hennig said...

Wer solche Ressentiments bedient...

Remember Möllemann: Der war auch kein Antisemit, aber eben "schlitzohrig" genug!

Chris said...

Clintons mit Robert Koch vergleichen? Rassismus vorwerfen? Frage mich, was du machst sobald Hillary Kandidatin wird.
Und was sind das überhaupt für Quellen? Obama-Anhänger sein ist gut und schön aber Hassschriften gegen Hillary, so ein Blödsinn.

Anonymous said...

Greetingѕ from Сolorado! I'm bored to death at work so I decided to check out your site on my iphone during lunch break. I love the information you present here and can't wаit to takе a look when I get
hоmе. I'm amazed at how fast your blog loaded on my cell phone .. I'm not even using WIFI, just 3G .

. Anуways, νeгy good blog!


Mу hоmepage :: onlineslotmachinesgames.com