Tuesday, November 06, 2007

Staatsschule perpetuiert Untertanengeist

Daß Rainer Hank in der staatstragenden FAZ das Bildungsmonopol des Staates infragestellen durfte, ist schon eine kleine Kulturrevolution. Danke an Genügsames Leben für den wertvollen Hinweis auf einen nicht alltäglichen Artikel!

6 comments:

Anitz said...

Und einen recht herzlichen Dank für den Link!

Jetzt mal hier stöbern...

Anitz

Anitz said...

Ups, irgendwie vor lauter “liberale” Links (JuLi usw, Freiheit…) und im Profil der Hinweis “Politische Theorie und Philosophie” sowie inhaltliche Ähnlichkeiten, wie bei http://julis-hoechberg.blogspot.com/ (dessen Blog ich vielleicht irrtumlicherweise zu den Politkern zugeordnet habe…), habe ich einen falschen Schlussfolgerung getroffen.

Aber grüße und Willkommen von Wir Montessori (und ich ändere den Beitrag, bitte um Entschuldigung !)

Wäre es in Ordnung wenn ich statt Politker, politisch denkend schreibe? Hilfe, wie defeniert man einen Blog, das man so wirklich nicht kennt?

Nochmals Entschuldigung!

Dominik Hennig said...

Iss ja nicht so schlimm, zumal ich n icht abstreiten kann, auch mal Politiker gewesen zu sein. Schreib halt am besten "antipolitisch Bewegte" oder sowas in der Art. ;-)

Antiz said...

Ok, dein Link ist jetzt unter *motiviert*, der Typ von JuLis ist *politisch*, zusammen *politisch* *motiviert*... nicht gerade anti-politisch... egal, sie kommen hierher und lesen diese ganze Kommentare...

Fabio Bossi said...

Hi Dominik,
hi Anitz,

kennt Ihr das schon:

http://www.martinwilke.de/schulpflicht.htm

(@Dominik: der Autor ist libertär, weiß es aber nicht, glaube ich).

Viele Grüße

Fabio

PS:
Homeschoolers for Ron Paul
http://www.ronpaul2008.com/homeschoolers/

Anitz said...

@ Fabio
Danke für den Tipp!