Sunday, June 22, 2008

Der Staat ist zum Räuber geworden!

"Der Staat ist zum Räuber geworden, der die Menschen arm macht und auspresst. Ich aber habe dazu beigetragen, dem kleinen Mann ein bisschen Steuerbefriedigung zu verschaffen. Der sollte auch mal Freude daran haben, dass er dem Finanzamt ein paar hundert Euro abquetschen konnte."

Der seit vielen Jahrzehnten praktizierende und engagierte Anti-Nazi und Anti-Staazi Franz Konz im Interview mit der SZ. Dieser Mann hat schon lange einen Orden verdient! Ein wahrer Bürgerheld!

2 comments:

Carsten said...

"Ein Staat ohne Gerechtigkeit ist nichts anderes als eine Räuberhöhle."
Augustinus Aurelius, (354 - 430), Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger

Freecitizen said...

Jeder Staat ist qua definitionem eine Räuberhöhle :-).

Staaten werden nicht zu Räubern, sie sind es von Anfang an.