Friday, May 30, 2008

Kann man wirklich sein Land "lieben"?

Sheldon Richman (The Future of Freedom Foundation) stellt ein paar libertäre Reflexionen dazu an.

2 comments:

heroicdreams said...

I disagree.

http://heroicdreams.wordpress.com/2007/11/06/the-virtue-of-patriotism/

Freecitizen said...

Wie, fast, immer trifft Sheldon den Nagel auf den Kopf. Nationen sind willkürliche Geistesgebilde zu religiösen Zwecken.