Monday, June 22, 2009

Der europäische Sommerhit des Jahres 2009

kommt aus Norwegen, mithin einem Nicht-EU-Staat. Das sollte denjenigen zu denken geben, die "Europa" stets zu mißbräuchlichen politischen Zwecken im Munde führen.

Jedenfalls hat sich der hochtalentierte junge Musiker und diesjährige Grand Prix Gewinner Alexander Rybak, der auf seinem sehr empfehlenswerten Album skandinavische Lebensfreude mit weißrussischer Melancholie geschickt zu verbinden weiß, längst in die Herzen aller Europäer gesungen und gefiedelt:


3 comments:

Annika said...

Ich hab die Sendung auch gesehen. Blöd war aber, dass Alex nicht noch ein zweites Lied von seinem wunderschönen Album, z.B. 500 Miles, zum Besten geben durfte und auch dass die Dummbeutel vom MDR ihn zwangen, Playback aufzutreten!

Linn said...

Answer: Haha, danke:) Didn't know that you loved him in Germany aswell. It's a bit silly that they use a translater when he talks. But I guess that's how it works in Germany..

mustaqim said...

Dominik .. ja Rybak war gut .. das Lied "Märchen" war perfekt .. hoffe, er wird sich im nächsten Jahr zu =)